Aus- und Fortbildungskurse

Parietale Osteopathie (Chiro-) Techniken

„Sanfte“ manuelle Osteopathie-Techniken (Chirotherapie), die sich vorwiegend mit dem Bewegungsverlust des menschlichen Körpers beschäftigt. Das heißt, Blockaden des Bewegungsapparates werden manuell beseitigt, um die Beweglichkeit wieder herzustellen.

Chiro –Therapie

Eine sanfte manuelle Technik bei Gelenk- und Wirbelblockaden

Diese Form der Chiro –Therapie ist der Ursprung der von Dr. Andrew Taylor Still entwickelten Osteopathie und beschäftigt sich zunächst vorwiegend mit dem knöchernen Anteil des Bewegungsapparates. Daraus leitet sich auch der Name dieser Therapieform ab, nämlich Knochen – Os, „Osteo“ und Leiden – Pathos, „pathie“ d.h. Osteopathie ist also die „Lehre vom Knochenleiden“.

Hier geht es allerdings nicht um pathologische Erscheinungen wie Frakturen, Krebserkrankungen, Infektionen, sondern um sogenannte Dysfunktionen. D.h. Osteopathie beschäftigt sich vorwiegend mit Bewegungsverlust und den damit verbundenen Einschränkungen, Schmerzen und anderen Befindlichkeitsstörungen.

Ziel ist es, die dem Kompensationsschema zugrunde liegende primäre Dysfunktion zu finden und die Beweglichkeit wiederherzustellen. Dies geschieht auf eine möglichst sanfte Weise, die es dem Körper erlaubt sich zu entspannen und aus dieser Entspannung heraus, sich selbst zu regulieren.

Dieses Seminar befasst sich also mit dem Bewegungsapparat, seiner Anatomie, seiner physiologischen Bewegung und Beweglichkeit sowie mit der osteopathischen Diagnostik und Therapie.

Der Kurs wird in 5 Blöcken abgehalten!

Parietale Osteopathie (Chiro-Techniken)

Block I

Inhalt: Anatomie, Physiologie und Therapie für: Ilium, Sacrum, Symphyse, LWS

Block II

Inhalt: Anatomie, Physiologie und Therapie für: Wiederholung Block I, BWS, HWS

Block III

Inhalt: Anatomie, Physiologie und Therapie für: Wiederholung Block II, Hüfte, untere Extremitäten

Block IV

Inhalt: Anatomie, Physiologie und Therapie für: Wiederholung Block III, Hüfte, untere Extremitäten

Block V

Inhalt: Anatomie, Physiologie und Therapie für: Wiederholung aller Blöcke, Prüfung

Block I

Samstag, den 11. Januar 2020 von 13.30 – 18.30 Uhr
Sonntag, den 12. Januar 2020 von 9.00 – 16.00 Uhr
und
Samstag, den 18. Februar 2020 von 13.30 – 18.30 Uhr
Sonntag, den 19. Februar 2020 von 9.00 – 16.00 Uhr
Preis: 398.-

Für Mitglieder des „Verbandes Unabhängiger Osteopathen
gelten Sonderkonditionen!

Block II:

Samstag, den 29. Februar 2020 von 13.30 – 18.30 Uhr
Samstag, den 07. März 2020 von 9.00 – 16.00 Uhr
und
Sonntag, den 08. März 2020 von 9.00 – 16.00 Uhr
Samstag, den 14. März 2020 von 13.30 – 18.30 Uhr
Preis: 398.-

Für Mitglieder des „Verbandes Unabhängiger Osteopathen
gelten Sonderkonditionen!

Block III:

Samstag, den 25. April 2020 von 13.30 – 18.30 Uhr
Sonntag, den 26. April 2020 von 9.00 – 16.00 Uhr
und
Samstag, den 02. Mai 2020 von 13.30 – 18.30 Uhr
Sonntag, den 03. Mai 2020 von 9.00 – 16.00 Uhr
Preis: 398.-

Für Mitglieder des „Verbandes Unabhängiger Osteopathen
gelten Sonderkonditionen!

Block IV:

Samstag, den 20. Juni 2020 von 13.30 – 18.30 Uhr
Sonntag, den 21. Juni 2020 von 9.00 – 16.00 Uhr
und
Samstag, den 27. Juni 2020 von 13.30 – 18.30 Uhr
Sonntag, den 28. Juni 2020 von 9.00 – 16.00 Uhr
Preis: 398.-

Für Mitglieder des „Verbandes Unabhängiger Osteopathen
gelten Sonderkonditionen!

Block V:

Samstag, den 12. September 2020 von 13.30 – 18.30 Uhr
Sonntag, den 13. September 2020 von 9.00 – 16.00 Uhr
und
Samstag, den 19. September 2020 von 13.30 – 18.30 Uhr
Sonntag, den 20. September 2020 von 9.00 – 16.00 Uhr
Preis: 398.-

Für Mitglieder des „Verbandes Unabhängiger Osteopathen
gelten Sonderkonditionen!

Mindestteilnehmer 4 Personen
Maximale Teilnehmerzahl 8 Personen –

Scroll to Top