Aus- und Fortbildungskurse

Infusionstherapie

Neben der Entgiftung z.B. über eine Chelattherapie, besteht auch die Möglichkeit einer Substitutionstherapie.

Denn obwohl wir eigentlich in einer Überflussgesellschaft leben und uns ausreichend Nahrungsmittel zur Verfügung stehen, kann es zu Mangelerscheinungen kommen, da die Anforderungen unseres täglichen Lebens und der daraus resultierende Bedarf an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Eiweißbausteinen nicht mehr allein durch die Ernährung gedeckt werden kann. Auch chronische Erkrankungen, lang andauernde Überbeanspruchung und/oder langandauernde Schmerzzustände können zu einem höheren Bedarf führen.

Hier kann ein Infusionstherapie dazu beitragen, den Organismus so zu stärken, daß sie andere Therapien (auch schulmedizinische Therapien) unterstützen und ihn so in die Lage versetzen besser zu regulieren, regenerieren und insgesamt zur Genesung beitragen.

Auch hier steht an erster Stelle die Anamnese und die Analyse der Gesamtsituation.

Kurstermine: Auf Anfrage
Kursdauer: ca. 4,5 Stunden
Kursbeginn: 13.30 bis 18.00 Uhr
Kursgebühren (pro Person): € 169.- incl. Material
Mindestteilnehmer: 4 Personen

Für Mitglieder des „Gesundheit Entfalten e.V.“ gelten Sonderkonditionen!

Scroll to Top