Diese spezielle Form der Vorbereitung zur Heilpraktiker Prüfung ist besonders geeignet für Osteopathen, Physiotherapeuten, Masseure, Krankenschwestern, Arzthelferinnen, Pfleger usw., d.h. für alle, die in einem Heilberuf tätig sind, aber auch für Menschen ohne Vorkenntnisse, jedoch mit Interesse Neues zu lernen und dem Wunsch einen neuen Weg zu gehen.

Man muß das 25. Lebensjahr erreicht haben, einen Hauptschulabschluß und/oder eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen, ein polizeiliches Führungszeugnis, ein Gesundheitsattest zur Prüfung vorlegen und schon kann es losgehen. Was Sie im Einzelnen machen müssen erfahren Sie auf dem für Sie zuständigen Gesundheitsamt oder bei uns.

NEIN! Denn es ist nie zu spät einen neuen Weg zu gehen!

Die Preise für eine Heilpraktikerausbildung finden Sie unter "Heilpraktikerausbildung"

Wir bieten Prüfungsvorbereitungskurse, die sich auf die prüfungsrelevanten Themen konzentrieren. Eine fundierte Ausbildung in einer Therapieform ist entweder begleitend zum Kurs oder im Anschluss an die Prüfung möglich. Manche andere Institute, die eine spezielle Therapieform anbieten, lassen Sie erst nach bestandener Prüfung vor dem Gesundheitsamt zum Unterricht zu.

Sie können innerhalb parallel laufender Kurse Versäumtes im Voraus oder hinterher belegen. Außerdem bieten wir auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Fernkurse an.

JA! Geschenkt wird einem freilich nichts, aber mit Fleiß und Einsatz und dem unbedingten Willen es zu schaffen, ist fast alles möglich.

GUT! Für jeden, der mit Freude und Hingabe und der nötigen fundierten Ausbildung in seiner von ihm erwählten Therapieform arbeitet.

Das ist individuell unterschiedlich. Fragen Sie doch unsere Schüler persönlich und schnuppern Sie einfach kostenlos und unverbindlich an einem Unterrichtstag bei uns herein.

Anders gefragt: X % bestehen die Prüfung. Warum sollten Sie nicht dazugehören?

Rufen Sie uns doch einfach an. Wir stehen Ihnen gerne telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch in unseren Schulungsräumen zur Verfügung.

Lernen Sie uns und unsere Methoden persönlich kennen. Wir freuen uns auf Sie!

Startseite > Fragen zur Ausbildung