Immer wieder werden wir gefragt, wie es uns möglich ist so relativ kurze Ausbildungszeiten anzubieten. Viele Interessenten überlegen: „Das kann doch nicht möglich sein“ – Doch - es ist möglich.

Unsere Heilpraktikerschule beschreitet einen etwas anderen Weg. Das heißt, wir haben die Theorie, die Sie für die Prüfung vor dem Gesundheitsamt benötigen, von der Praxis (z.B. Einführungsthemen wie HomöopathieOsteopathie usw.) getrennt und können daher kürzere Ausbildungszeiten anbieten. Praktische Übungen, welche prüfungsrelevant sein können, werden in unseren Praxisräumen ausreichend geübt.

Außerdem haben wir keinen Frontalunterricht, wie er an herkömmlichen Schulen angeboten wird, sondern einen „aktiven Unterricht“, bei dem die Schüler einen Teil des Unterrichts selbst gestalten. Sie erhalten z.B. Ihre Skripte ein paar Tage vor dem Unterricht und beschäftigen sich mit einem Thema bevor wir es in der Schule durchnehmen, mit dem Vorteil, daß Sie gezielte Fragen stellen können, von dem was Sie vielleicht noch nicht verstanden haben. Wir beantworten dann im Unterricht selbstverständlich Ihre Fragen, erklären Zusammenhänge und geben wertvolle Tips, damit Sie das Erlernte behalten. Zusätzlich bieten wir ein speziell für Heilpraktikeranwärter zugeschnittenes Lerntraining an.

Mal angenommen Sie wüßten von Anfang an, was für die Prüfung wichtig ist und Sie hätten von Anfang an einen roten Faden, der Ihnen das Lernen leichter macht und Sie hätten noch ein spezielles Lerntraining, welches Ihnen ermöglicht sich schneller und effektiver Texte, Zahlen und Zusammenhänge merken zu können – würden Sie dann nicht auch sagen: „Ja es ist möglich!"

Das Ganze erlernen Sie allerdings nicht im Schlaf. Ohne Einsatz und Willen bekommen Sie den Heilpraktiker, trotz neuester Lernmethoden, nicht geschenkt. Machen Sie sich darauf gefaßt, daß wir Sie in unseren Kursen fordern und fördern werden.

Schüler, die ihre Heilpraktikerprüfung innerhalb eines Jahres geschafft haben, beweisen - das schier Unmögliche ist doch möglich.

Was Sie für die Praxis benötigen, können Sie bei uns in gesondert abgehaltenen Kursen oder in anderen Schulen, deren Adressen wir Ihnen gerne zukommen lassen, entweder gleichzeitig oder später erlernen.

„Schnuppern“ Sie einfach unverbindlich an einem unserer Schulungstage bei uns herein.

Sowohl bei einem persönlichen Gespräch, als auch telefonisch stehen wir Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

Startseite > Ausbildungskonzept