Wußten Sie schon …

dass Sie in einer Notsituation verpflichtet sind Erste Hilfe zu leisten und dass unterlassene Hilfe strafrechtlich geahndet wird? Dies gilt für jeden Menschen und viel mehr noch für Heilpraktiker/innen, Ärzte/Ärztinnen und alle anderen, die in einem Heilberuf tätig sind, denn von uns wird erwartet, dass wir in diesen Dingen fit sind.

Wenn Sie heute in eine Notsituation wie Unfall, Wespenstich am Badesee, Sonnenstich am Badestrand verwickelt werden, wissen Sie wie Sie Erste Hilfe effektiv leisten können? Wenn Sie eine bewusstlose Person vorwinden, können Sie diesen Menschen in eine stabile Seitenlage bringen, damit er nicht erstickt?

Wenn diese Person aufhört zu atmen, denken Sie, Sie könnten eine effektive Wiederbelebung mit Herzdruckmassage vornehmen?

Wissen Sie wie Sie einen Menschen in Schocklage bringen können, um den Kreislauf wieder zu stabilisieren?

Wenn Sie auch nur eine dieser Fragen mit NEIN beantworten müssen, sollten Sie daran denken einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen, bei dem Sie das alles lernen und üben können, oder glauben Sie wirklich, dass der Erste-Hilfe-Kurs damals zum Führerschein heute, nach Jahren, ausreicht, um ein Menschenleben zu retten?

Info’s zum Erste-Hilfe-Kurs an unserer Heilpraktikerschule. Unter der Leitung eines staatlich geprüften und zugelassenen Trainers, der nicht nur ein seit Jahren erfahrener Rettungsassistent, sondern auchein sehr geschätzter Heilpraktikerkollege, fit in allen Notfallsituationen, ist, der Sanitäter, Rettungsassistenten, Ärzte und Heilpraktiker ausbildet und schult, findet jährlich ein Erste-Hilfe-Kurs an unserer Heilpraktikerschule statt. Er kann Ihnen auch ein Zertifikat ausstellen kann, das jeder Prüfung durch ein Amt standhalten kann

Startseite > Wussten Sie schon? > Erste Hilfe