1. mangelnde Konzentrationsfähigkeit
  2. erhöhte Ablenkbarkeit
  3. gesteigerte Impulsivität - eine motorische Hyperaktivität kann vorkommen

Eine Aufmerksamkeitsstörung wird unterteilt in:

  1. Störung der Konzentration = Unfähigkeit, sich über einen längeren Zeitraum mit einer Sache zu beschäftigen, dabei bestimmte Eindrücke getrennt von einander zu erfassen und die hieraus gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse weiter zu verarbeiten
  2. Erhöhte Ablenkbarkeit = Unfähigkeit unwichtige Signale (z.B. das Vorbeifahren eines Autos) während einer Aufgabenlösung auszublenden

Impulsivität wird definiert als:
Unfähigkeit erst zu denken und dann zu handeln, bzw. eigene Bedürfnisse aufzuschieben und zu warten, bis man „an der Reihe“ ist

Eine Hyperaktivität äußerst sich in:
Überschießender, motorischer Aktivität und Ruhelosigkeit. Diese läßt sich vom Patienten nicht willentlich beeinflussen

Aufgrund der Symptome werden 3 Untertypen definiert:

  1. Der Mischtyp mit Aufmerksamkeitsstörung, Hyperaktivität und Impulsivität
  2. Der unaufmerksame Typ ohne Hyperaktivität
  3. Der hyperaktive, impulsive Typ ohne ausgeprägte Aufmerksamkeitsstörung

Weitere wichtige (Neben-) Symptome die auftreten können:

  1. Verträumtheit = schaut Löcher in die Luft
  2. Vergeßlichkeit = verliert oft seine Sachen, vergißt alltägliche Dinge
  3. Zerstreutheit = verliert den Überblick und ist wenig organisiert
  4. Stimmungslabilität = ist schnell gereizt oder zu Tode betrübt
  5. Selbstvertrauen = ist manchmal sehr hoch und dann wieder sehr niedrig
  6. Regeln einhalten = ist eigensinnig, will nur seinen Willen durchsetzen
  7. Arbeitsverhalten läßt zu wünschen übrig = will alles auf die lange Bank schieben
  8. Sozialverhalten = mangelnde Einschätzung von sich und Anderen. Schwierige Integration in Gruppen

Zusätzlich können Lern- und Entwicklungsprobleme aufgrund von Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen auftreten:

  1. Gestörte Körperwahrnehmung = motorische Auffälligkeiten wie z.B. Schriftbild, Gleichgewicht …
  2. Gestörte Sehwahrnehmung = Lese- und Schreibprobleme
  3. Gestörte Hörwahrnehmung = Auffälligkeiten in der Sprachentwicklung, Sprachverarbeitung und/oder Rechtschreibstörung
Startseite > Praxisangebote > ADHS > Symptome von ADHS